FC Altrandsberg
Bogensport

gegr. 2005

Aktuelles

Liebe Bogensportfreunde, unser Parcour ist wieder geöffnet!

Zwölfte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
Seit 8.März 2021 ist Folgendes erlaubt!

- Ab 100er Inzidenz
In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen einen 7-Tage-Inzidenz von 100 überschritten wird:
Kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes, sowie zusätzlich einer weiteren Person.

- Ab 50er Inzidenz
In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die 7-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 100 liegt:
Kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel mit den Angehörigen des eigenen Hausstandes, sowie zusätzlich den Angehörigen eines weiteren Hausstandes, solange dabei eine Gesamtzahl von insgesamt fünf Personen nicht überschritten wird, sowie zusätzliche unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.

- Bis 50er Inzidenz
In Landreisen und kreisfreien Städten, in denen eine 7-Tage-Inzidenz von 50 nicht überschritten wird:
Kontaktfreies Sportschießen unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 10 Personen oder unter freiem Himmel in Gruppen von bis zu 20 Kindern unter 14 Jahren.

Also Bogenschützen, haltet Euch an die Regeln und habt Spaß.
Alles ins Kill

© TVA - Fernsehen für Ostbayern | BOGENPARCOUR IN ALTRANDSBERG
Bericht vom 25.03.2021 - https://www.tvaktuell.com/mediathek/402580

Alle Turniertermine sind auf unbestimmte Zeit verschoben!
Unser Ziel ist es, Jugendlichen und Erwachsenen den Spaß am Bogenschießen zu vermitteln.
Seit einigen Jahren gewinnt das traditionelle Bogenschießen, mit Bogen, an denen keinerlei technisches Zubehör angebracht ist, mehr an Beliebtheit.

Das Bogenschießen ist ursprünglich eine der ältesten Jagdformen der Menschheit und spielte lange Zeit als Fernwaffe in kriegerischen Auseinandersetzungen eine bedeutsame Rolle.

Neben dem sportlichen Bogenschießen wird im meditativen und therapeutischen Bogenschießen der Bogen auch als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt.

Recurve-Bogen

Blank-Bogen, Compound-Bogen

Neben dem Recurve-bogen in seiner Form als Blank-Bogen wird hier mit dem Reiter-Bogen und dem Primitiv-Bogen geschossen. Es werden auch selbstgebaute Bögen verwendet.

Bei dieser Sportart wird häufig auf Parcours im Wald eine Jagd simuliert und auf Tierattrappen geschossen.

Die Bogenjagd ist in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern verboten.

Primitiv-Bogen

Lang-Bogen

Das Schießen auf Schaumstofftiere - meist auf einem Waldparcours - wird 3D-Schießen genannt. Das 3D-Schießen wird der Jagd nachempfunden. Die Situation wird dabei möglichst eng an das jagdliche Vorbild angelehnt. Der Schütze muss durch Astgabeln hindurch, Hängen hinauf oder von Hochständen herab, im Stehen, kniend oder sogar liegend, versuchen, das Ziel zu treffen. Ziel ist es, den Pfeil in das „Kill“ des stilisierten Tiers zu platzieren, also den Bereich, wo Herz und Lunge liegen würden.

Einige 3D-Tiere in unserem Parcour

Tradition

Ein paar Impressionen aus unseren traditionellen Veranstaltungen.

Jugendförderung

Die Beliebtheit bei Jugentlichen am Bogensport ist enorm.
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann melden Sie sich doch bei unserem Verein an
Wir freuen uns auf Sie
Anmeldeformular
Mostly Sunny

11°C

Altrandsberg

11°C

Mostly Sunny
Luftfeuchtigkeit: 27%
Wind: 14 km/h

22 Apr 2021

Rain
11°C
Hoch
3°C
Niedrig

23 Apr 2021

Mostly Sunny
12°C
Hoch
0°C
Niedrig

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.