FC Altrandsberg
Bogensport

gegr. 2005
Unser Ziel ist es, Jugendlichen und Erwachsenen den Spaß am Bogenschießen zu vermitteln.
Seit einigen Jahren gewinnt das traditionelle Bogenschießen, mit Bogen, an denen keinerlei technisches Zubehör angebracht ist, mehr an Beliebtheit.

Das Bogenschießen ist ursprünglich eine der ältesten Jagdformen der Menschheit und spielte lange Zeit als Fernwaffe in kriegerischen Auseinandersetzungen eine bedeutsame Rolle.

Neben dem sportlichen Bogenschießen wird im meditativen und therapeutischen Bogenschießen der Bogen auch als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt.

Recurve-Bogen

Blank-Bogen, Compound-Bogen

Neben dem Recurve-bogen in seiner Form als Blank-Bogen wird hier mit dem Reiter-Bogen und dem Primitiv-Bogen geschossen. Es werden auch selbstgebaute Bögen verwendet.

Bei dieser Sportart wird häufig auf Parcours im Wald eine Jagd simuliert und auf Tierattrappen geschossen.

Die Bogenjagd ist in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern verboten.

Primitiv-Bogen

Lang-Bogen

Das Schießen auf Schaumstofftiere - meist auf einem Waldparcours - wird 3D-Schießen genannt. Das 3D-Schießen wird der Jagd nachempfunden. Die Situation wird dabei möglichst eng an das jagdliche Vorbild angelehnt. Der Schütze muss durch Astgabeln hindurch, Hängen hinauf oder von Hochständen herab, im Stehen, kniend oder sogar liegend, versuchen, das Ziel zu treffen. Ziel ist es, den Pfeil in das „Kill“ des stilisierten Tiers zu platzieren, also den Bereich, wo Herz und Lunge liegen würden.

Einige 3D-Tiere in unserem Parcour

Tradition

Ein paar Impressionen aus unseren traditionellen Veranstaltungen.
Sonnig

25°C

Altrandsberg

25°C

Sonnig
Luftfeuchtigkeit: 52%
Wind: 20 km/h

18 Aug 2019

Teilweise Bewölkt
27°C
Hoch
15°C
Niedrig

19 Aug 2019

Scattered Thunderstorms
20°C
Hoch
15°C
Niedrig

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen